Navigation

Startseite

Du begeisterst Dich für Medien und Kultur, erwartest aber auch handfestes ökonomisches Wissen? Du hast bereits „irgendwas mit Medien” gemacht, suchst jetzt aber nach konkreteren Themenfeldern und einer klaren beruflichen Perspektive? Du möchtest Dich aktiv mit Deinen eigenen Ideen von den Medien von morgen auseinandersetzen und dabei Mensch und Gesellschaft immer im Blick behalten? Dann komm' zu uns in den MA Buchwissenschaft!

Sibylle Kunz zeigt, wie ein Werdegang auch über Umwege zur Professur führen kann, denn bei ihr haben sich erst nach und nach alle Puzzleteile zusammengefügt. Sie ist daher eine passende Kandidatin für den Start der Reihe „Frauen in der Wissenschaft“, die im Sommersemester regelmäßig eine Forscherin...

Bye, bye, Bias! Digital Humanities-Projekte wertebasiert gestalten mit Value Sensitive Design Im Rahmen ihrer Dissertation zu »Selektion und Bias« spricht Katharina Leyrer am 19. April 2021 um 16:15 Uhr im Forschungskolloquium des IZ Digital. Technologien sind nie neutral – auch die nicht, ...