Navigation

Neue Publikation des Melusine-Projekts

Die Beiträge der Abschlusstagung des Erlanger Melusine-Projekts, das 2007–2011 von der DFG gefördert wurde, sind im de Gruyter Verlag unter dem Titel „Zeichensprachen des literarischen Buchs in der frühen Neuzeit. Die ›Melusine‹ des Thüring von Ringoltingen" erschienen.
Der von Ursula Rautenberg, Hans-Jörg Künast, Mechthild Habermann und Heidrun Stein-Kecks herausgegebene Tagungsband untersucht die Überlieferungsgeschichte der Melusine vom 15. bis ins frühe 19. Jahrhundert interdisziplinär in ihren Abhängigkeiten und Besonderheiten in Buch, Typographie, Text und Illustration.