Navigation

Allgemein

Kategorie: Allgemein

Am Institut für Buchwissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist im Arbeitsbereich von Prof. Dr. Daniel Bellingradt, Juniorprofessor für Buchwissenschaft, insbesondere Historische Kommunikationsforschung, im Rahmen des HERA-Forschungsprojektes „PURE“ (Public Renaissance. Urban Cultures of Public Spaces between Early Modern Europe and the Present) zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle für den Zeitraum von 36 Monaten zu besetzen: Akademische/r Mitarbeiter/in (50 % E13 TV-L, Promotionsstelle)

Kategorie: Allgemein

»Lesen« ist vielfach enggeführt auf die Nutzung von (gedruckten) Büchern, besonders literarischer Texte. Ein durch die VW-Stiftung gefördertes Symposium will eine Weitung und Differenzierung des Lesebegriffs, verbunden mit einer Sensibilisierung für das Lesen als allgegenwärtiges Phänomen im Alltag jedes Individuums, erreichen.