Navigation

Werkstattprojekt

Digitale Schriftmedien als Rezeptions- und Nutzungsobjekte

Projektinformationen:

Ansprechpartner: Prof. Dr. Svenja Hagenhoff, Prof. Dr. Axel Kuhn, Prof. Dr. Sibylle Kunz
In der Werkstatt seit: 2012

Abstract

Das Forschungsprojekt thematisiert die Eigenschaften der digitalen Varianten von Printprodukten. Mit dem Aufkommen moderner Endgeräte (Tablets, Smartphones) eröffnen sich für Schriftmedien neue, im Vergleich zur Darstellung von Online-Inhalten im Browser aber wiederum printähnlichere Formen der Inhalte. Unklar ist dabei aber noch, welche Darstellungsformen hinsichtlich Wahrnehmung und Leserlichkeit der Inhalte geeignet sind. Hinzu kommt, dass die Bedienung der digitalen Objekte im Vergleich zu den Printversionen relativ komplex ist, z. B. müssen Buttons gefunden und interpretiert werden, und dass Standards in Struktur und Symbolik noch nicht ausgeprägt sind.

Projektbezogene Publikationen und Vorträge

Kunz, Sibylle: Usability digitaler Lesemedien. Konzeption und empirische Evaluation eines Referenzmodells am Beispiel digitaler Fachzeitschriften. Baden-Baden 2021. https://www.nomos-shop.de/academia/titel/usability-digitaler-lesemedien-id-98355/.
Kunz, Sibylle/Pagel, Sven/Hagenhoff, Svenja: Ist das ein Buch oder kann das weg? Leser im Digitalen durch zielgruppengerechte Lesemedien erreichen, begeistern und halten. In: Müller-Lietzkow, Jörg (Hrsg.): Beyond Digital. Tagungsband zur Jahrestagung der Fachgruppe Medienökonomie der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikation (DGPuK) 2018, Wiesbaden 2020, S. 169–186.
Kunz, Sibylle/Pagel, Sven/Hagenhoff, Svenja: „Aufschlagen, blättern lesen – really just ONE click away?“ Analyse der Herausforderungen digitaler Umsetzungs- und Distributionsstrategien deutscher Fachmagazine. In: Medienwirtschaft - Perspektiven der Digitalen Transformation. (2019) H. 4, S. 32-41.
Kuhn, Axel/Hagenhoff, Svenja: Nicht geeignet oder nur unzureichend gestaltet? Digitale Monographien in den Geisteswissenschaften. In: Zeitschrift für digitale Geisteswissenschaften. (2019) H. 4. http://www.zfdg.de/2019_002.
Kunz, Sibylle: Aufschlagen, blättern, lesen - Really just ONE click away? Analyse der Herausforderungen digitaler Umsetzungs- und Distributionsstrategien deutscher Fachmagazine. Vortrag auf der Jahrestagung Fachgruppe Medienökonomie der DGPuK, Köln, 27.09.2019. Download der Datei.
Kunz, Sibylle: Literature Review / Qualitative Literaturanalyse ›Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen: Zur Usability digitaler Lesemedien‹. Band 9 der Reihe Erlanger Beiträge. 1. Auflage, Erlangen 2018. https://opus4.kobv.de/opus4-fau/frontdoor/index/index/docId/9910.
Kuhn, Axel: Der medialen Wirklichkeit eine Form geben: Zur Gestaltung und Nutzung digitaler Lesemedien. in der Ringvorlesung Literatur im (post-)digitalen Zeitalter des Interdisziplinären Zentrums für Literatur und Kultur der Gegenwart (IZG) der FAU Erlangen-Nürnberg, Erlangen, 17.01.2018.
Kunz, Sibylle: Zur Usability Digitaler Lesemedien - Fortschrittsbericht. Vortrag im Doktorandenkolloquium Institut für Buchwissenschaft, Erlangen, 16.02.2018.
Kunz, Sibylle: Zur Usability Digitaler Lesemedien. Vortrag auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (Track 16 „Human-centric Information Systems Design and Development), Lüneburg, 07.03.2018. Download der Datei.
Kunz, Sibylle: Intelligente digitale Lesemedien - Was wäre, wenn ein Buch wüsste, dass es gelesen wird? In: Hochschule Mainz, (Hrsg.): Jahrbuch Wirtschaft 2018 , Mainz 2018, S. 40-31.
Hagenhoff, Svenja: Von neuen Tieren, Überschusssinn und Nebel. In: Kultur Management Network Magazin. (2018) H. 131, S. 16-21. https://www.kulturmanagement.net/Magazin/Ausgabe-131-Das-Buch,96.
Kunz, Sibylle/Pagel, Sven/Hagenhoff, Svenja: Zur Usability Digitaler Lesemedien – Forschungsdesiderat und Untersuchungsansätze. März 2018.

Poster auf der Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (Track 16 „Human-centric Information Systems Design and Development)

http://mkwi2018.leuphana.de/programm/postersession/.
Kuhn, Axel/Hagenhoff, Svenja: Kommunikative statt objektzentrierte Gestaltung: Zur Notwendigkeit veränderter Lesekonzepte und Leseforschung für digitale Lesemedien. In: Böck, Sebastian/Ingelmann, Julian/Schruhl, Friederike/Matuszkiewicz, Kai (Hrsg.): Lesen X.0 Rezeptionsprozesse in der digitalen Gegenwart, Göttingen 2017, S. 27-45. http://www.v-r.de/de/lesen_x_0/t-1/1094919/.
Kunz, Sibylle: Zur Usability Digitaler Lesemedien. Vortrag im Forschungskolloquium der Hochschule Mainz, Mainz, 19.06.2017.
Hagenhoff, Svenja: »Klickst Du noch oder liest Du schon?« Möglichkeiten der Texterschließung und des -zugangs bei digitalen Lesemedien. Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe des WS 2015/16 des Interdisziplinären Zentrums für Digitale Geistes- und Sozialwissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen, 15.01.2016.
Kuhn, Axel: User interfaces in digital reading media. DLD Summer 2016, München, 16.06.2016.
Hagenhoff, Svenja: Klickst Du noch oder liest Du schon? Vortrag auf der Langen Nacht der Wissenschaft Nürnberg-Erlangen-Fürth, Erlangen, 23.10.2015.
Kuhn, Axel/Hagenhoff, Svenja: Digitale Lesemedien. In: Rautenberg, Ursula/Schneider, Ute (Hrsg.): Lesen. Ein interdisziplinäres Handbuch, Berlin/Boston 2015, S. 361-380. https://www.degruyter.com/view/product/180934.
Hagenhoff, Svenja: Digitale Schriftmedien: Versuch der Fassung eines Phänomens sowie Gestaltungsbereiche. Vortrag im Rahmen der Erasmus-Gastdozentur, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, 02.06.2015.
Hagenhoff, Svenja/Kuhn, Axel: Klickst Du noch oder liest Du schon? Technische Benutzungsschnittstellen als Chance und Risiko digitaler Buch-, Zeitschriften- und Zeitungsangebote. Vortrag auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Medienökonomie, Mainz, 15.11.2014. Download der Datei.
Hagenhoff, Svenja: Digitale Schriftmedien – Eine Melange aus Informationsgut und Software. Band 4 der Reihe Erlanger Beiträge. Erlangen 2014. http://opus4.kobv.de/opus4-fau/frontdoor/index/index/docId/5569.
Hagenhoff, Svenja: Digitale Schriftmedien: Klickst Du noch oder liest Du schon? Vortrag auf der Veranstaltung Lange Nacht der Wissenschaften, Erlangen, Fürth, Nürnberg, 19.10.2013. Download der Datei.