Bewerbungen Master Buchwissenschaft bis 15. Juli 2022 möglich. Join us!

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.

Und womit beschäftigt man sich da? Mit Aspekten der Schriftmedienkultur. Das umfasst z. B. auch Social Reading, Mediensozialisation, Literarisches Leben, Medienästhetik oder Medienmärkte.

In einem großen Projekt kann man verschiedene Facetten zusammenführen. Wie zum Beispiel in dem zum internationalen Vergleich von Buchkulturen.

Wer sich dafür begeistern kann ist bei uns richtig!


Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg