Navigation

Erfolgreiche I@P 2015 – Danke und auf ein Wiedersehen in 2016.

Unter dem Motto »Publishing Industry 4.0: Digital and Connected World« wurden crossmediale Prozess-Ansätze zur individuellen Reiseführer- und wissenschaftlicher Publikationen-Erstellung sowie Modellgetriebene Anwendungen einerseits und Produktinnovationen über adaptive Content-Services und Hybride Medien als Verbindung von Druck und Digital andererseits vorgestellt und live demonstriert. Abgerundet wurde die Tagung durch eine interdisziplinäre Podiumsrunde aus den Bereichen Neurowissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Buchwissenschaft, die durch einen Impulsvortrag zur Digitalisierung eingeleitet, die These eines ›Buch 4.0‹ Konzepts aus den Perspektiven der individualisierten Bildung (»Wert«) und Geschäftsmodellen (»Schöpfung«) diskutierten.
Neben dem herzlichen Dank an alle Referenten für die interessanten Vorträge und Diskussionen gilt der Dank an unsere Sponsoren und das Tagungsteam, die auch kurzfristige Herausforderungen hervorragend gemeistert haben. Und am Schluss einen herzlichen Dank an die Firma Tramowsky, die für den rundum gelungenen Networking-Rahmen sorgte.
Impressionen zur Tagung finden Sie auf Facebook: unter http://www.facebook.com/Buchwissenschaft.Erlangen
Herzlichen Dank und auf ein Wiedersehen auf der I@P 2016!