Navigation

In den Medien: Daniel Bellingradt bei »Terra X«

Bild: ZDF, Arsenij Gusev

In der neuen Staffel von »Terra X« (ZDF / Arte) gibt es eine Folge zur Epoche der Frühen Neuzeit: ›Ein Tag in Köln 1629‹. Neben anderen Wissenschaftlern ist auch Daniel Bellingradt als Experte in der Sendung zu sehen, in der es um den fiktiven Alltag einer Hebamme in der frühneuzeitlichen Metropole Köln geht. 

Der Erlanger Professor liefert einen Beitrag zur medialen Situation der Zeit und geht auf Fake News, Flugblätter und vor allem den sogenannten Hexenhammer, einer Publikation aus dem Kontext der Hexenverfolgungen, ein. Die Sendung mit dem Titel ›Ein Tag in Köln 1629‹ lief erstmals am 23.2. bei Arte, hatte Premiere beim ZDF am 24.2.2019 und ist seitdem in den Mediatheken der Sender frei zugänglich.

Unter anderem hat die »Frankfurter Allgemeine Zeitung« über die neue Terra X-Staffel berichtet

Zur  ZDF-Mediathek