Navigation

Stellenausschreibung: zwei studentische oder wissenschaftliche Hilfskräfte in DFG-Projekt zum #Schreibkalender gesucht

Am Institut für Buchwissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sind im Rahmen des DFG-Projekts Erschließung der handschriftlichen Einträge in frühneuzeitlichen Schreibkalendern mittels eines Repertoriums (circa 1540 bis 1800)“ (Leitung: Prof. Dr. Daniel Bellingradt, Juniorprofessor für Buchwissenschaft, insb. Historische Kommunikationsforschung) zum 01.11.2021 folgende Stellen für Studierende im BA- und MA-Studium zu besetzen: 

Zwei studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft-Stellen (je 20h pro Monat).

Es handelt sich um befristete Projektstellen, die maximal 36 Monate zur Verfügung stehen. Der erste Vertrag wird 6 Monate umfassen mit Option auf Verlängerung.

Voraussetzungen: Einschlägiges Hochschulstudium im Bereich der Buch-, Geschichts-, Publizistik-, oder Kommunikationswissenschaft (nach Möglichkeit mit historischem Schwerpunkt); Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch sind nötig; Offenheit zur Erlernung von Datenbank-Bearbeitungen ist erwünscht.

Information zum Projekt: https://buchwissenschaft.phil.fau.de/aktuelles/neues-drittmittelprojekt-eine-datenbank-fuer-den-schreibkalender-der-fruehen-neuzeit/

Ihre Bewerbungsunterlagen – mit kurzem Lebenslauf, bisherigen Studienschwerpunkten, etc. – senden Sie bitte bis zum 9.9.2021 an daniel.bellingradt@fau.de.